We talk of love and trust ...

... ich bin mal wieder verwirrt. Die ganze Situation an sich ist mehr als ungut für meine Seele. Mein Freund hat momentan totales Chaos in seinem Leben und anstatt das ich für ihn wie ein Ruhepol bin wie er es für mich in stressigen Situationen bisher war, scheine ich wohl nur eine Art zusätzlicher Stressfaktor zu sein. Das will ich aber nicht. Ich kann so gut verstehen das er momentan einfach nicht mehr weiter weiß, wie die Zukunft bei ihm aussehen soll, aber dadurch das er nun auch irgendwie Zweifel an der Beziehung zwischen uns bekommft, das macht mir Angst ... ich schlafe kaum noch, weiß nicht was ich denken soll ... ich bin verwirrt, kann mich kaum noch konzentrieren. Zum Glück habe ich so ein zwei Menschen die es schaffen mich wenigstens für paar Minuten mal abzulenken (danke Helge, danke Judith *g*) und mal die Probleme zu vergessen. Ich würde meinem Schatz so gerne helfen, nur im Moment mache ich das wohl am besten indem ich ihn in Ruhe lasse. Nur das er mir noch nichtmal seine E-Mail Adresse gibt macht mich wahnsinnig. Ich habe einen Brief geschrieben indem ich einfach alles mal niedergeschrieben habe, um Dinge klarzustellen ... nur ich werd den nicht los das macht mich wahnsinnig. Ich will dass er das zu lesen bekommt was ich empfinde, fühle, was ich ihm zu sagen habe.

26.11.06 14:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen