Archiv

We're damaged people ...

... uh, ein Lebenszeichen von mir, wer hätte das gedacht. Allerdings nicht von meinem süßen schnuckeligen Computer von daheim aus (ich bin guter Laune deswegen fang ich nicht an zu schimpfen über das eigentliche Drecksteil) sondern vom Laptop meines Schatzis aus. Joa, aus Langeweile entsteht also mal dieser Blogeintrag, weil der Süße grad am PC hockt und WOW zockt und ich schon seit heute morgen bei dem Buch Cupido was ich mir mal aus seinem Bücherregal geschnappt hab auf Seite 131 angelagt bin und es dann doch etwas zu langweilig wurde *g* Dann doch lieber n bisschen hier rumhängen im Internet, gleich Scrubs gucken *g* Und da keine Sau in ICQ online ist hab ich da auch nichts zu tun (alle ausgeflogen die Schweine *g*). Jedem der das hier liest wünsch ich nen schönen Tag!

 

Schöne Grüße, Corinna 

18.11.06 15:08, kommentieren

And I just can't get enough ...

... mir gehts wieder richtig gut. Nach son paar emotionalen Problemen die letzten Tage ist nun wieder alles in Ordnung dank Mama die so mach Gefühlsausbruch gut aufzufangen weiß.

 

Und nachdem ich das nun irgendwie auf die Reihe bekommen hab kann ich mich auch wieder voll auf meinen Schatz freuen, denn nun hab ich nicht mehr irgendwas anderes im Kopf was mich so sehr belastet und auch ihn zum nachdenken bringt was denn nun mit mir los sei. Alle Gefühle sind wieder so wie sie sein sollten. 

20.11.06 21:18, kommentieren

We talk of love and trust ...

... ich bin mal wieder verwirrt. Die ganze Situation an sich ist mehr als ungut für meine Seele. Mein Freund hat momentan totales Chaos in seinem Leben und anstatt das ich für ihn wie ein Ruhepol bin wie er es für mich in stressigen Situationen bisher war, scheine ich wohl nur eine Art zusätzlicher Stressfaktor zu sein. Das will ich aber nicht. Ich kann so gut verstehen das er momentan einfach nicht mehr weiter weiß, wie die Zukunft bei ihm aussehen soll, aber dadurch das er nun auch irgendwie Zweifel an der Beziehung zwischen uns bekommft, das macht mir Angst ... ich schlafe kaum noch, weiß nicht was ich denken soll ... ich bin verwirrt, kann mich kaum noch konzentrieren. Zum Glück habe ich so ein zwei Menschen die es schaffen mich wenigstens für paar Minuten mal abzulenken (danke Helge, danke Judith *g*) und mal die Probleme zu vergessen. Ich würde meinem Schatz so gerne helfen, nur im Moment mache ich das wohl am besten indem ich ihn in Ruhe lasse. Nur das er mir noch nichtmal seine E-Mail Adresse gibt macht mich wahnsinnig. Ich habe einen Brief geschrieben indem ich einfach alles mal niedergeschrieben habe, um Dinge klarzustellen ... nur ich werd den nicht los das macht mich wahnsinnig. Ich will dass er das zu lesen bekommt was ich empfinde, fühle, was ich ihm zu sagen habe.

26.11.06 14:15, kommentieren