And you could have it all ...

So, letzter freier Tag ist angebrochen, morgen wieder arbeiten. Ich mein, ich schiebe momentan sowieso langeweile (ich schaue grad MTV Masters: Deutscher Hip-Hop. Leute die mich auch nur ansatzweise kennen, können sich jetzt denken wie scheiße es mir grad gehen muss *g*), von daher macht es mir auch nichts aus, mich morgen wieder in die Arbeit zu stürzen.

Leider lässt einen so viel Langeweile auch über so viele Dinge nachdenken. Gerade so zu Ende des Jahres nehmen diese Gedanken dann schon eher Ausmaße die nicht schön sind ... es fallen mir, abgesehen von der positiven Veränderung der Lehrstelle, ehrlich gesagt nur negative Dinge ein. N paar Mal bei Typen die ich gerne mochte auf die Schnauze geflogen, psychische Zusammenbrüche wegen Kleinigkeiten (normalerweise bin ich psychisch ziemlich belastbar bis mal der große Zusammenbruch kommt, aber dieses Jahr war einfach zu viel, naja), einen Freund der Schluss macht weil er mal n bisschen Stress hat (yeah ...). Positiv kann ich wirklich nur meine Lehrstelle dieses Jahr bewerten, und vielleicht noch so ein zwei nette Bekanntschaften in den letzten Wochen.

Warum wird man so sentimental gegen Ende des Jahres ... na und? Es sind nur wieder 365 Tage vorbei, in denen man sich geschworen hatte, es wird dieses Jahr besser und es ist nichts draus geworden. Die nächsten 365 Tage kommen und sie werden wirklich besser ... oh wie ich diesen typischen Spruch liebe: Nächstes Jahr wird alles besser ... natürlich ... wir sagen dies Jahr für Jahr bis zur perfekten Vollendung. Doch wann wird diese sein. Für mich wäre sie schon, eine Person zu haben mit der ich durch Hochs und Tiefs gehen kann. Tja, nächstes Jahr wird alles besser *g*

Ich merke ich quatsche wieder zu viel, machts gut,

Corinna 

1 Kommentar 26.12.06 19:50, kommentieren

All I want for Christmas ...

... hey ihr Süßen ... für alle die den Blog lesen (n kleiner Kommentar wär schön *g*): Ich wünsch euch schöne Weihnachten, lasst euch reichlich beschenken, seid lieb zu eurer Familie, lieb zu den Haustieren (sofern sie nicht als Weihnachtsessen herhalten mussten, weil Mama und Papa versäumt haben einkaufen zu fahren *g*). Feiert schön!

Man sieht sich,

Corinna 

1 Kommentar 24.12.06 12:53, kommentieren

Take him up to the highest high ...

Joa, viel passiert. Eher negatives als schlechtes, hab mich erholt, damit wäre diese Sache abgeschlossen (so mehr oder weniger *g*).

 

So, nun hat es auch meine Mutter erreicht: das Weihnachtsfieber. Gestern wurde dann nun endlich mal die Weihnachtsdeko ausgepackt, hier alles geschmückt (alles außer mein Zimmer was nun einen sehr schönen Kontrast ergibt wenn ich aus meinem Zimmer rauskomme in eine weihnachtlich anmutende Atmosphäre *g*). Aber nun warte ich echt auf den Schnee ... bzw. auch nicht. Weil wenn ich jetzt erst mit Fahrstunden beginne will ich ja auch kein Schnee haben ... verdammt das ist verzwickt ... aber Weihnachten ohne Schnee ist so ... hmm ... das passt irgendwie nicht *g* Zum Glück habe ich noch nicht mitbekommen das "Last Christmas" gespielt wurde (aus genervten Erzählungen weiß ich das es schon gedudelt wird nur mitbekommen habe ich es zum Glück selber noch nicht *g*).

 

Nächste Woche Weihnachtsfeier. Allerdings kann meine Kollegin die mit mir die einzigste unter 30 jährige gewesen wäre nicht, weil sie die Weisheitszähne rausoperiert bekommt (gute Besserung schonmal *g*) und auch die Eltern von meinem Chef kommen nicht mit. Heißt im Klartext: Ich (Azubi) und meine Chefin ihr Mann, mein Chef und seine Frau und eine Bekannte von denen gehen zusammen essen ... yeah ... das wird ein Spaß ... obwohl, nett und witzig sind se ja, das muss man ihnen lassen .. wär unangenehmer wenn das jetzt so typische "Wir lachen nicht wir sind Ernst"-Anwälte wären *g*

 

So das wars nun wirklich mal für heute ... man sieht sich *g*

 

Noch einen schönen Tag,

Corinna

3.12.06 12:51, kommentieren

We talk of love and trust ...

... ich bin mal wieder verwirrt. Die ganze Situation an sich ist mehr als ungut für meine Seele. Mein Freund hat momentan totales Chaos in seinem Leben und anstatt das ich für ihn wie ein Ruhepol bin wie er es für mich in stressigen Situationen bisher war, scheine ich wohl nur eine Art zusätzlicher Stressfaktor zu sein. Das will ich aber nicht. Ich kann so gut verstehen das er momentan einfach nicht mehr weiter weiß, wie die Zukunft bei ihm aussehen soll, aber dadurch das er nun auch irgendwie Zweifel an der Beziehung zwischen uns bekommft, das macht mir Angst ... ich schlafe kaum noch, weiß nicht was ich denken soll ... ich bin verwirrt, kann mich kaum noch konzentrieren. Zum Glück habe ich so ein zwei Menschen die es schaffen mich wenigstens für paar Minuten mal abzulenken (danke Helge, danke Judith *g*) und mal die Probleme zu vergessen. Ich würde meinem Schatz so gerne helfen, nur im Moment mache ich das wohl am besten indem ich ihn in Ruhe lasse. Nur das er mir noch nichtmal seine E-Mail Adresse gibt macht mich wahnsinnig. Ich habe einen Brief geschrieben indem ich einfach alles mal niedergeschrieben habe, um Dinge klarzustellen ... nur ich werd den nicht los das macht mich wahnsinnig. Ich will dass er das zu lesen bekommt was ich empfinde, fühle, was ich ihm zu sagen habe.

26.11.06 14:15, kommentieren

And I just can't get enough ...

... mir gehts wieder richtig gut. Nach son paar emotionalen Problemen die letzten Tage ist nun wieder alles in Ordnung dank Mama die so mach Gefühlsausbruch gut aufzufangen weiß.

 

Und nachdem ich das nun irgendwie auf die Reihe bekommen hab kann ich mich auch wieder voll auf meinen Schatz freuen, denn nun hab ich nicht mehr irgendwas anderes im Kopf was mich so sehr belastet und auch ihn zum nachdenken bringt was denn nun mit mir los sei. Alle Gefühle sind wieder so wie sie sein sollten. 

20.11.06 21:18, kommentieren

We're damaged people ...

... uh, ein Lebenszeichen von mir, wer hätte das gedacht. Allerdings nicht von meinem süßen schnuckeligen Computer von daheim aus (ich bin guter Laune deswegen fang ich nicht an zu schimpfen über das eigentliche Drecksteil) sondern vom Laptop meines Schatzis aus. Joa, aus Langeweile entsteht also mal dieser Blogeintrag, weil der Süße grad am PC hockt und WOW zockt und ich schon seit heute morgen bei dem Buch Cupido was ich mir mal aus seinem Bücherregal geschnappt hab auf Seite 131 angelagt bin und es dann doch etwas zu langweilig wurde *g* Dann doch lieber n bisschen hier rumhängen im Internet, gleich Scrubs gucken *g* Und da keine Sau in ICQ online ist hab ich da auch nichts zu tun (alle ausgeflogen die Schweine *g*). Jedem der das hier liest wünsch ich nen schönen Tag!

 

Schöne Grüße, Corinna 

18.11.06 15:08, kommentieren

As I lay here with you ...

... ich will jetzt grad einfach nur jemanden haben der mich in den Arm nimmt ... scheiße gehts mir grad mies ...

17.10.06 18:30, kommentieren